Beckenboden - Training

Sorglos im Alltag – Beckenbodentraining mithilfe von Biofeedbackfunktion – ohne Intimkontakt

Der Beckenboden ist ein Muskel, der wie alle anderen Skelettmuskeln gezielt trainiert werden kann! Die verschiedenen Muskelschichten des Beckenbodens haben vor allem zwei Hauptaufgaben: reflektorisches Gegenhalten zur Kontinenzsicherung (z.B. beim Husten, Niesen, Springen etc.) sowie die Fähigkeit des Loslassens/Öffnens (beim Toilettengang, Geburt etc.). Außerdem trägt der Beckenboden zur stabilisierenden Funktion des Rumpfes bei, ist mitverantwortlich für die Lagesicherung der Becken- und Bauchorgane und spielt eine zentrale Rolle bei der Sexualität. Aufgrund der komplexen Aufgaben können bei Beckenbodendysfunktionen eine Reihe von Beschwerdebildern mit meist hohem Leidensdruck entstehen.

 

MEDIANA bietet deshalb ein ganzheitliches Therapiekonzept mit folgenden Aspekten:

Unser Ziel ist es, ein nachhaltiges und messbares Therapieergebnis zu erlangen.

 

Indikationsstellungen für das Training:

Beckenbodentraining kann für jedes Geschlecht und jedes Alter einen wertvollen Beitrag zu einem guten Körpergefühl leisten.

Das Beckenbodentraining wird als intensive Therapie durchgeführt und kann ärztlicherseits durch ein Heilmittel laut Maßgabe des Heilmittelkataloges (z.B. KG und Elektrotherapie) in 1:1 Betreuung verordnet  oder als Selbszahllerleistung gebucht werden.

Bei Fragen zur Rezeptverordnung hilft das MEDIANA-Team gerne weiter.

Standort

Standort Stephanskirchen

Haidenholzstr. 2
83071 Stephanskirchen

Telefon: +49 (0) 80 36 908 94 00

Standort Rosenheim

Heilig-Geist-Str. 23
83022 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 79 66 991

Standort Prien 

Systemformstr. 1 
83209 Prien am Chiemsee

Telefon: +49 (0) 80 51 80 53 80

© Mediana GmbH 2020.
All rights reserved.