Faszientraining/ Trigger

Faszientraining beschreibt eine bewegungstherapeutische oder sportliche Trainingsmethode zur gezielten Förderung der Eigenschaften des muskulären Bindegewebes, der Faszien. Faszien sind faserige Bindegewebsbildungen des Bewegungsapparats, deren Architektur in erster Linie an wiederkehrende Zugbelastungen angepasst ist. Die Zugfestigkeit und Dehnbarkeit dieser meist weißlichen bis transparenten Fasergewebe wird primär durch deren hohen Anteil an Kollagen-Fasern bestimmt.

Return to Sports - Activity

Sicher zurück zum Sport nach Verletzungen

Die meisten Athleten mit Sportverletzungen wünschen sich eine schnelle und komplikationslose Rückkehr zu ihrer Lieblingssportart. Aufgrund unserer  langjährigen Erfahrung im Leistungssport und der Rehabilitation von Athleten der unterschiedlichsten Sportarten und Leistungsklassen haben wir auf der Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse ein Screening-Verfahren entwickelt, das Ihnen dabei hilft, den optimalen Zeitpunkt für Ihren RETURN TO SPORT zu finden.

Senso Pro

Die Relevanz der koordinativen Fähigkeiten kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie ist bei sämtlichen Alltagsbewegungen und den allermeisten Sportarten von überragender Bedeutung und mitentscheidend für die Lebensqualität von älteren Menschen. Dennoch: ohne Trainer oder Therapeut arbeiten nur wenige Menschen gezielt und dauerhaft daran.

Das Problem: Koordinationstraining galt lange Zeit als „unsexy“, schwierig zu trainieren und es gab dafür kein Trainingsgerät mit Aufforderungscharakter.

Dank der besonderen Konstruktion, die Koordinationstraining einfach, effektiv und attraktiv macht, rückt Sensopro diese Trainingsform in den Mittelpunkt.

Funktionelle Trainings-
therapie

Die motorisch- funktionelle Therapie beschäftigt sich mit Erkrankungen, die das Bewegungs- und Haltungsmuster des Menschen betreffen. Krankheiten, die mit dieser Therapie behandelt werden sind z.B. Verletzungen von Arm-, Hand- und Fingerfunktion, Z.n. Operationen, Verbrennungen, Verätzungen, Arthrose, rheumatische Erkrankungen, Karpaltunnel- Syndrom, CRPS, Morbus Dupuytren, sowie Erkrankungen nach Unfällen oder Muskel- / Sehnenverletzungen. Die angestrebten Ziele dieser Therapie sind bspw. die Verbesserung von allgemeiner Beweglichkeit (Grob- und Feinmotorik), Muskelkraft, Kraftdosierung, und Geschicklichkeit.

Weitere Inhalte sind z.B. das Gelenkschutztraining, Narbenbehandlung, Alltagsberatung / Hilfsmittelberatung und ergänzend thermische Anwendungen.

Standort Stephanskirchen

Haidenholzstr. 2
83071 Stephanskirchen

Telefon: +49 (0) 80 36 908 94 00

Standort Rosenheim

Heilig-Geist-Str. 23
83022 Rosenheim

Telefon: +49 (0) 80 31 79 66 991

Standort Prien 

Systemformstr. 1 
83209 Prien am Chiemsee

Telefon: +49 (0) 80 51 80 53 80

© Mediana GmbH 2020.
All rights reserved.